A
100
A

2015


Warning: Illegal string offset 'vid' in /var/www/clients/client140/web1073/web/inklusiv/wp-content/themes/hss-inklusiv/template-part-contents.php on line 27

1000 Jahre Leipzig – Soziokultur motiviert und integriert

Unser Projekt basiert auf bürgerschaftlichem Engagement, auf Integration, vereint Historie wie Moderne, wirkt stadtweit wie international. Wir möchten damit dazu beitragen, Leipzig als lebendige, offene, inspirierende und tolerante Stadt zu zeigen, die Besucher und Neubewohner willkommen heißt, Freundschaften stiftet und pflegt und zum Ruf als Kulturstadt beiträgt. Dabei setzen wir auf bewährte Konzepte wie Modellprojekte, auf Bürgervereine wie auf Einzelkünstler, auf Ehrenamt wie auf Profis. Fazit unserer Aktivitäten: Eine lebendige und solidarische Gemeinschaft ist ohne Bürgerschaftliches Engagement nicht möglich. Ohne diese gäbe es in Leipzig auch keine breit aufgestellte Freie Kulturszene, die mit ihrer Vielfalt und Attraktivität rund fünfzig Prozent aller Kulturnutzer anzieht. Dabei stehen gerade die soziokulturellen Zentren für „Kultur für Alle und mit Allen“, für Inklusion und Integration, intergenerative Teilhabe und Kontinuität.
Im Einzelnen werden dies im Jahr 2015 sein:
– eine theatralische Recherche, welche dann auch im Radio zu hören sein wird
– eine von Kindern gestaltete Postkartenserie „Leipziger Persönlichkeiten“
– Förderung und Gestaltung der interkulturellen Vielfalt in Leipzig
– ein thematischer Kunstwettbewerb mit Kindern und Jugendlichen
– eine Ferienstadt für Kinder mit partizipativem Anspruch
– die Fortsetzung unseres Inklusionsprojektes „Grenzenlos“