A
100
A

Theatertexte entstehen- in virtueller Gemeinschaftsarbeit

leicht erklärt

Einige Theatergruppen schreiben gemeinsam an Theatertexten im Internet. Die wollen wir dann, wenn unser Haus wieder öffnet, in die Kursarbeit nehmen.

Zwei Theatergruppen versuchen jetzt, da die Kurse im Haus leider nicht stattfinden können, Theatertexte im Internet zu schreiben. Die Theatergruppe “Klassisch blöd, juior” bearbeitet “Lysistrata” von Aristophanes und  “Teatime for teenagers” will eine Textvorlage für Proben zu dem Märchen  “Der Gevatter Tod” (nach den Gebrüdern Grimm) schreiben. Eine Arbeitsweise, die sowohl für die SpielerInnen als auch für die Theaterpädagogin neu ist.

Es bleibt spannend!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • geschrieben am: 24. März 2020
  • von: Katharina Köhler
  • Kategorien:
    Information

pornfiles.me dirtybush.org