A
100
A

Theaterkurs “TollWut”: Meitam Vjelcem

leicht erklärt

Was machen die Kinder aus dem Kurs, wenn Sie nicht zusammen Theater spielen können? Ein Hörspiel. Hier könnt Ihr den Anfang hören. Wie die Geschichte wohl weitergeht?

Mitten in den Proben des neuen Theaterstücks, das sich die Kinder ausgedacht haben, mussten wir auf Online-Treffen umsteigen. Tja, nix mehr mit vorspielen im DachTheater. Also wandelten die 9 Kinder (5-10 Jahre alt) des Theaterkurs “TollWut” kurzerhand ihr Stück gemeinsam in ein Hörspiel um. Ohne sich live zu treffen, natürlich!

Wollt Ihr mal den Anfang hören? Klickt hier.

Meitam Vjelcem – die Reise durch die Welten
Die Geschichte handelt von der Sonnenelfe Luna, die jeden Morgen die Sonne weckt. Das macht sie mit einem Lied. Jeden Morgen eine neues Lied, klingt voll anstrengend. Nicht für Luna! Denn sie bekommt die Ideen aus den Träumen der Kinder auf der ganzen Welt.

Bis sie eines Tages plötzlich bemerkt, daß die Kinder nicht mehr träumen. Wieso nur? Was ist geschehen? Luna begibt sich auf die Suche nach einem neuen Lied und der Ursache. Denn sie hat herausgefunden, daß die Schneekönigin, die Schwester der Sonne, einen ganz gemeinen Plan hat. Sie hat sich mit ihrer Schwester gestritten, und deshalb friert sie die schlafenden Kinder ein …

Übrigens: Der Titel des Hörspiels setzt sich übrigens aus den Vornamen der Spieler:innen zusammen. In diesem Sinne: Wir halten zusammen – auch auf Abstand – und bleiben in Kontakt.

Bleibt gesund und zuversichtlich!
Euer Team vom Haus Steinstrasse


pornfiles.me dirtybush.org