A
100
A

Kurs: Verlorene Orte wiedergewinnen_Biografisches Schreiben

Kursleitung

Dr. Amelie Mahlstedt
Anmeldung: susann.hoch@haus-steinstrasse.de

leicht erklärt

Jeder Mensch denkt an Orte in seinem Leben. Manche Orte gehen verloren. Es gibt sie nicht mehr. Oder man kann nicht dorthin zurück. Man kann aber in seinen Erinnerungen spazieren gehen. Man kann etwas dazu aufschreiben. Das wollen wir machen.

Details zum Kurs "Verlorene Orte wiedergewinnen_Biografisches Schreiben"

Kursleitung:
Dr. Amelie Mahlstedt
Sprache der Kursleitung:
Deutsch,
Wann:
10 Termine (2020: 15.09. / 29.09. / 13.10. / 20.10. / 03.11. / 17.11. / 01.12. / 15.12. / 2021: 05.01. / 19.01.), jeweils 10:30 – 12 Uhr
Ort:
Robert-Koch-Park (Leipzig-Grünau), Haus 4 für Rollstuhlfahrer nicht geeignet (kein Fahrstuhl)
Kosten:
Für die Teilnahme wird um eine Spende gebeten
Für:
Ju­gend­li­che bis 21 JahreEr­wach­sene bis 60 JahreErwachsene 60+
Bemerkungen:
Zum Kurs werden parallel 3 Workshops angeboten. Diese kann man einzeln oder zusammen und zusätzlich zum Kurs besuchen. Die Workshops beinhalten zum Schreibangebot auch bildkünstlerische Angebote. Man kann Fotos von Orten aus seinem Leben mitbringen und diese bearbeiten und gestalten. Termine: 12.09. / 10.10. / 07.11. 2020, jeweils 11 – 17 Uhr Anmeldung und Infos: susann.hoch@haus-steinstrasse.de

Ausführliche Beschreibung

Die Teilnehmerinnen lernen das biografische Schreiben als eine Möglichkeit kennen, um „Verlorene Orte“ mit all ihren Eindrücken, Menschen, Geräuschen und Gerüchen wieder zum Leben zu erwecken. Und die Erinnerungen, die mit diesen Orten verbunden sind, in nachdenkliche, witzige oder auch heilsame Geschichten zu verwandeln.

Der Schreibkurs vermittelt Methoden des kreativen Schreibens, um zu einem freien Schreibfluss zu finden, bildreich und authenthisch zu schreiben und zu einer eigenen Schreibstimme zu finden. Die Teilnehmerinnen lernen, wie man in einer Geschichte Spannung erzeugt und einen Erzählbogen spannt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Eingeladen sind alle, die erfahren wollen, wie man verloren geglaubte Orte und ihre Geschichten schreibend wiederfindet – und aus der Erinnerung auf das Papier bringt.


pornfiles.me dirtybush.org