A
100
A

Klimawandel global: Amazonastiefland

zwischen Nutzungsdruck und Klimaschutz: Vortrag von Franziska Beau am 3. November um 20 Uhr im Café Yellow. Die Wälder gelten als die grünen Lungen der Erde und ihre Funktion der langfristigen CO2 –Bindung wird immer stärker betont. Was heißt und bedeutet das alles im größten geschlossenen tropischen Regenwaldgebiet der Welt?

Der Amazonas ist mit 6,7 Millionen km² das mit Abstand größte tropische Regenwaldgebiet der Erde, seine Fläche ist etwa anderthalb mal so groß wie die der heutigen Europäischen Union.
Zudem ist der Amazonasregenwald ein gewaltiger, aber empfindlicher Kohlenstoffspeicher.
Warum werden jährlich tausende Hektar Regenwald gerodet? Welche Interessen stehen sich hier gegenüber wer sind die Akteure?
Das Projekt „Bildung trifft Entwicklung“ ist eine bundesweite Initiative mit sechs regionalen Bildungsstellen.
Es möchte und möchte Erfahrungen und Einsichten aus der Entwicklungszusammenarbeit für Menschen in
Deutschland nutzbar machen: RückkehrerInnen aus der Entwicklungszusammenarbeit bringen authentische Erfahrungen und Kompetenzen in Bildungsveranstaltungen des Globalen Lernens ein.
Eine Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Sachsen.


pornfiles.me dirtybush.org