A
100
A

Hochdruck-Ferienwerkstatt mit dem Bleilaus-Verlag

Unsere Sommerferienwerkstatt zum Thema „Hochdruck“ findet vom 8. – 19. August in Kooperation mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig im Rahmen des stadtweiten Projektes „Hochdruck in Leipzig 2011“ statt. Zahlreiche Angebote, die sich bspw. mit der sächsischen Mundartdichterin Lene Voigt oder Hochdrucktechniken wie dem Holzschnitt und dem Stoffdruck beschäftigen, laden Kinder und Familien zum kurzweiligen kreativen Tun ein. Renommierte Künstlerinnen und Künstler, die zu dieser Zeit an einem Hochdruck-Arbeitstreffen in Leipzig teilnehmen, gestalten diese Ferienwerkstatt aktiv mit. Sie kommen an den Nachmittagen ins Museum, stellen ihre Arbeiten vor und regen Kinder & Co zu eigenen künstlerischen Ideen an.


An den einzelnen Tagen stellen sich jeweils ab 13.30 Uhr folgende Künstlerinnen und Künstler vor:
8.8. Sylvie Ringer (Hamburg), 9.8. Frank Wahle (Berlin), 10.8. Brian Curling (USA/Dresden), 11.8. Johannes Eckardt (Leipzig), 15.8. Georges Wenger (CH-Winterthur), 16.8. Christine Ebersbach (Wurzen), 17.8. Patrick Fauck (Leipzig), 18.8. Robert Würth (Stuttgart).
Interessenten sind herzlich willkommen, bei Gruppen wird um Anmeldung gebeten.
Zeitraum: 08.-12.08./15.-19.08.2011
Ort: Museum Lipsikus/Stadtgeschichtliches Museum
Anmeldungen: Stadtgeschichtliches Museum, Tel. 0341 9651340
Infos: www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de
Das Projekt wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, das Kulturamt der Stadt Leipzig und die Sachsen Bank.
Ein Dank für ihre Unterstützung geht des Weiteren an die Fa. Römerturm und die Fa. Lignum Manufaktur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere