A
100
A

"Hand in Hand – Der Ausbeutung ein Ende setzen"

Über Arbeits- und Frauenrechte in Weltmarkt – Textikfabriken wird am 6. Mai um 20 Uhr Ana María Morales von der Asociación de Mujeres en Solidaridad aus Guatemala referieren. Der Vortrag in spanischer Sprache wird ins Deutsche übersetzt. (Gemeinschaftsveranstaltung von Deutsch-Spanischer Freundschaft und Quetzal Leipzig sowie der christlichen Initiative Romero)

  • geschrieben am: 5. Mai 2011
  • Achtung: Dieser Beitrag ist älter, als 1 Jahr und der Inhalt ist unter Umständen veraltet.
  • Kategorien:
    Veranstaltungen, Vortrag

pornfiles.me dirtybush.org