A
100
A

Freizeit und Parks

Unsere Schule, TÜV Rheinland Oberschule Leipzig, hat vom 30.09 bis zum 01.10.19 am Rathaus Projekt teilgenommen. In der Gruppe 3 waren Helene, Emma, Leander, Tillmann und Niklas. Wir hatten das Thema “Freizeit und Parks”.

Am ersten Tag wurden wir freundlich empfangen. Gegen 9:10 Uhr wurde uns dann der Aufbau und die Geschichte des Rathauses von Frau Kujath erklärt. Außerdem haben wir uns den Festsaal angesehen und haben ein Rollenspiel gemacht, indem es darum ging wie eine Versammlung wohl ablaufen würde. Danach wurden uns die Aufgaben für die kommenden Tage gegeben.

Am ersten Tag ging es nach der Mittagspause zu Herr Starke, ihn trafen wir am Hauptgebäude der Red Bull Arena. Er hat uns freundlich und offen empfangen und unsere Fragen beantwortet. Außerdem gab er uns viel Infomaterial mit. Er war außerdem sehr sympatisch und hilfsbereit.

Danach ging es dann wieder ins neue Rathaus, wo wir Quentin Kügler aus dem Jugendpalament trafen. Auch er beantwortete unsere Fragen ausführlich und leicht verständlich.

Am nächsten Morgen ging es früh um 8:30 Uhr zur SPD Fraktion. Dort empfing uns Heiko Bär. Er antwortete sehr genau auf unsere Fragen und gab uns viele Einblicke in seinen Alltag. Außerdem war er sehr gastfreundlich und hat ebenfalls sehr viel Infomaterial mitgegeben.

Nach einer kleinen Frühstückspause ging es dann ins Büro von “Bündnis 90/Die Grünen”. Seine Antworten waren sehr ausführlich. Außerdem hat er uns ausreichend Infomaterial mitgegeben. Trotz seiner besonderen Art war es sehr spannend zuzuhören.

Uns hat das Projekt in großen und ganzen sehr gut gefallen. Alle Ansprechparter waren hilfsbereit und freundlich. Wir würden das Projekt weiterempfehlen, da man sehr viel lernt und man gut als Team agieren muss.

 

Text von Niklas und Emma

  • geschrieben am: 1. Oktober 2019
  • von: Rathausspiel Online
  • Kategorien:
    Rathausspiel