A
100
A

Ferien-Kunst-Werkstatt „Gemeinsam leben“

leicht erklärt

Langeweile in den Ferien? Komm in eine Werkstatt zu uns! Du kannst malen, zeichnen, fotografieren und mehr. Dabei bekommst du Anregung und Hilfe. Gemeinsam mit anderen Menschen wirst du Spaß und neue Ideen haben! Achtung: Unsere Werkstätten finden an zwei verschiedenen Orten statt. Du entscheidest, ob und wann du ins Martinstift oder ins Haus Steinstraße kommst. Du kannst auch wechseln.

Ferien-Kunst-Werkstatt „Gemeinsam leben“:

In den Herbstferien könnt ihr vom 8. bis 12. Oktober unsere besondere Ferien-Kunst-Werkstatt besuchen – sie findet parallel im Martinstift und im Haus Steinstraße e.V. statt – an beiden Orten laden euch erfahrene Kunstpädagoginnen zum Ausprobieren ein.

In der Fotowerkstatt unter Anleitung von Eva-Maria Schneider (im Haus Steinstraße) könnt ihr euch selbst in Szene setzen, mit Requisiten experimentieren, fotografieren und die Fotos von Hand weiter bearbeiten. In der Druckwerkstatt können unter Anleitung von Anne Fröhlke (im Haus Steinstraße) verschiedene Drucktechniken wie Schneiden, Stempeln, Ritzen ausprobiert werden. Wer gern mit Naturmaterialien experimentiert und gestaltet, sollte in die Naturwerkstatt von Angela Richter (ins Martinstift) kommen. Und in der Mal- und Zeichenwerkstatt unter Leitung von Dorothea Diesmann und Milena Sebastian (im Martinstift) könnt ihr mit Stiften und Pinseln in Farbwelten eintauchen. Ungewöhnliche Untergründe wie Stadtpläne laden euch dabei zum fantasiereichen Gestalten ein.

Die Teilnahme ist wahlweise an einem oder mehreren Tagen der Woche möglich und kostet 4 € (ermäßigt 2 €) pro Tag. Bitte ggfs. Mittagsimbiss mitbringen, Tee und Wasser sind vorhanden. Menschen zwischen 7 und 90 Jahren – mit oder ohne Handicaps – sind willkommen!

Anmeldung erwünscht: susann.hoch@haus-steinstrasse.de, telefonisch: 0341 30328884

Gemeinsam leben wird gefördert vom Programm “Noch viel mehr vor” der Aktion Mensch