A
100
A

Eröffnung Haus 4 im Robert-Koch-Park

leicht erklärt

Eröffnungsfeier Haus 4 im Robert-Koch-Park am 13. September.
Es gab Mitmach-Angebote, Essen und Trinken, einen DJ und Live-Musik.
Es war sehr schön.

Am 13. September, an einem sonnigen Herbst-Nachmittag, fand die feierliche Eröffnung vom Haus 4 im Robert-Koch-Park in Grünau statt. Es gab kreative Mitmach-Angebote für Jung und Alt: Postkarten drucken mit einem echten Bosten-Tiegel, Zeitkapseln mit persönlichen Wünschen basteln oder handwerklich mit Holz und weitere Naturmaterialien arbeiten, jede*r konnte Verschiedenes ausprobieren. Das Café Yellow beteiligte sich mit Kaffee, Kuchen und Limo, der Hayati e.V.  backte Manakish im Ofen und das BBW lockte hungrige Gäste mit selbstgemachten Brotaufstrichen. Nebenbei lief entspannte Musik vom DJ Toney the Lonely, der Schauspieler Jürgen Fliegel rezitierte Gedichte von Lene Voigt auf und das Duo Deen & Blumenstein spielte zwischendurch selbstkomponierten Indie-Folk mit Gitarre, Gesang und Impro-Geige. Insgesamt herrschte eine tolle Atmosphäre und es gab schöne Begegnungen und Gespräche. Nun freut sich der Haus Steinstraße e.V. darauf, Kultur und Bildung für alle am neuen Standort in Grünau in den eigenen vier Wänden umsetzen zu können!


pornfiles.me dirtybush.org