A
100
A

Momente – Tag ohne Tür – Ausstellungseröffnung mit Sonja Riedelsberger – Bildergalerie

Die Mitarbeiter des Haus Steinstraße e.V. freuten sich darauf, ihre Kursangebote den großen und kleinen Besuchern am 28. August ab 15 Uhr beim „Tag ohne Tür“ mit offenen Werkstätten und Mitmach-Angeboten zu präsentieren.


Im Bleilaus-Atelier konnten sich an diesem Tag kleine und große Interessenten beim Drucken von Linolschnitten, beim Stempeln, Schreiben oder Zeichnen ausprobieren. Auf dem Hof ließen die Kinder ihrer Phantasie freien Lauf, wenn beim Malen an Staffeleien farbenfrohe Welten entstanden.
Die beiden Kursleiterinnen in der Keramikwerkstatt gestalteten gemeinsam mit den Gästen aus Ton eine mittelalterliche Burg mit allem drum und dran.
Der Diplom-Psychologe Mateus Fernandes unternahm mit den Kindern Sport- und Bewegungsspiele im Saal und im DachTheater konnten sich Kinder verkleiden und Musikinstrumente ausprobieren.

Im Hofgarten malt der Junge. In der Keramikwerkstatt bauen die Kinder begeistert die Burg aus Ton. In der Keramikwerkstatt bauen die Kinder begeistert die Burg aus Ton.
Ist sie nicht ein schöner Schmetterling im DachTheater? Kinder verkleideten sich im DachTheater. Im Atelier haben die Kinder fleißig gedruckt.
Im Hofgarten wurde fleißig gemalt. Solveig im Café Yellow gibt bereitwillig Auskunft über die Kurse. Die Kleinsten beschäftigen sich im Spielzimmer.
In der Keramikwerkstatt wird weiter begeistert an der Burg gearbeitet. Sogar so eine Kleine hütet schon ganz begeistert das Tor. Nach dem vielen Ballspielen wollen die Kinder eine Pause machen.

Im Café Yellow eröffnete Sonja Riedelsberger ihre Ausstellung. Anläßlich ihres 50. Geburtstages zeigt sie dort ihre in verschiedensten künstlerischen Techniken entstandenen Arbeiten erstmals öffentlich.

Frau Riedelsberger bespricht mit Susann Hoch die Begrüßung der Gäste. Eine der Gäste betrachtet inzwischen die Bilder. Die beiden Frauen sehen sich interessiert ein Bild an.
Die Besucher unterhalten sich angeregt. Ein Blick ins Café und auf einen Teil der Exposition. Sonja Riedelsberger begrüßt weitere Gäste.
Sonja Riedelsberger freut sich über das große Interesse an ihrer Ausstellungseröffnung. Susann Hoch beginnt mit der Laudatio von Sonja Riedelsberger … … und erzählt über ihren Werdegang zur Künstlerin.
Die Gäste hören aufmerksam zu. Die Besucher sind beeindruckt von der Laudatio. Das Team vom Haus Steinstraße e. V. wünscht Frau Riedelsberger viel Erfolg für ihre weitere Zukunft.
  • geschrieben am: 29. August 2008
  • Achtung: Dieser Beitrag ist älter, als 1 Jahr und der Inhalt ist unter Umständen veraltet.
  • Kategorien:
    Café Yellow, Information

pornfiles.me dirtybush.org