A
100
A

"Die fetten Jahre sind vorbei" am 27./ 28. November

um 20 Uhr im DachTheater: Das Theaterstück nach dem gleichnamigen Film thematisiert die Möglichkeiten der Rebellion gegen wirtschaftliche und gesellschaftliche Machtverhältnisse: wogegen würden wir hier und heute rebellieren? Wie würden wir vorgehen? Was treibt uns an und was lässt uns zu Hause bleiben?


In mehreren Episoden gehen drei Protagonisten diesen Fragen nach – als Jugendliche, als Helden, als Schöpfer in einer Welt aus Fingerfarben und Papier. Denn was immer auch passiert – das Bühnenbild muss erst gemalt werden…Wer Sahnetorten (werfen) mag, sei uns besonders willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

  • geschrieben am: 22. November 2010
  • Achtung: Dieser Beitrag ist älter, als 1 Jahr und der Inhalt ist unter Umständen veraltet.
  • Kategorien:
    Film, Theaterstück