A
100
A

"Der Fischer und seine Frau" am 11. + 12. Dezember

Das Grimmsche Märchen wird jeweils um 16 Uhr für Kinder ab 5 Jahren von der Theatergruppe illustris in einer Bearbeitung von Thor Truppel gespielt. Im Laufe der Zeit hat das Märchen immer wieder neue Interpretationen gefunden. Einige sehen darin eine Satire auf Napoleon,


für andere wiederum ist das Märchen eine Kritik am Menschen in seinem Umgang mit der Natur, wieder für andere ist es ein Lustspiel über das Zusammenleben von Männer und Frauen. In unserer Fassung ist es ganz einfach:
Die Katze Kitty und der Hund Bobby spielen das Märchen kindgerecht und modern mit viel Witz und Humor ihrem Publikum vor. Und weil sie mit der Zeit gehen, will Ilsebill auch nicht mehr König und Kaiser werden, sondern Bundeskanzlerin und Präsidentin. Natürlich will sie auch in dieser Märchenfassung sagen: Wir sind Papst! Aber ob es soweit kommen wird…nun, schließlich will auch der Butt, der verwunschene Prinz, zu Wort kommen und nicht nur blubbern und Wünsche erfüllen… und dann ist da auch noch die Grete. Die Tochter vom Fischer und seiner Frau.

  • geschrieben am: 6. Dezember 2010
  • Achtung: Dieser Beitrag ist älter, als 1 Jahr und der Inhalt ist unter Umständen veraltet.
  • Kategorien:
    Theaterstück

pornfiles.me dirtybush.org