A
100
A

Das war “Stadt in der Stadt” 2019

Auch in diesem Jahr bot der Robert-Koch-Park in Grünau der Kinderstadt ein grünes Zuhause.
Vom 8. bis 19. Juli bauten hier täglich bis zu 330 Kinder an ihrer Traumstadt. Unter den vielen einzigartigen Häusern die entstanden sind waren unter anderem, eine Gärtnerei, ein Stadion, eine Schule der Zukunft und ein Krankenhaus zu bestaunen.
Neben dem Häuserbau konnten die Kinder viele verschiedene Kreativ-Werkstätten nutzen, um neues auszuprobieren und verborgene Talente zu entdecken. So konnten sie neben Korbflechten und Speckstein-Bearbeiteung auch in die Welt des Zirkus schnuppern, Papierschöpfen, malen und drucken und gesunde Süßigkeiten selber herstellen (Ja, die gibt es ;)).
Die Kinder engagierten sich darüber hinaus in Bürgerversammlungen und bei Wahlen, um das Zusammenleben in ihrer Stadt selbstbestimmt zu gestalten.

Begleitet und unterstützt wurden die Kinder von 110 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern im Alter von 13 bis 74 Jahren, ohne die das Ferienspiel nicht möglich wäre – Vielen Dank!

Einen besonderen Dank möchten wir auch an die Firmen JAF-IMHOLZ GmbH und Karl Ahmerkamp Vechta GmbH und Co. KG aussprechen, für ihre großzügigen Holzspenden, sowie dem Lions Club Tilia Lipsiensis für die langjährige Unterstützung.

Stadt in der Stadt 2019 in Zahlen:
+ 2.870 Kinder haben insgesamt teilgenommen
+ 328 Kinder war die höchste Teilnehmerzahl an einem Tag
+ 110 Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren im Einsatz
+ 21 Häuser wurden gebaut
+ über 300 Körbe wurden geflochten
+ über 1300 Mittagessen ausgegeben
+ sehr viel Spaß gehabt

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Da feiert die Kinderstadt ihren 15. Geburtstag.
Sei dabei und feier gemeinsam mit uns.


pornfiles.me dirtybush.org