A
100
A

Das Rathausspiel (Schule, Freizeit, Internet)

Am Montag und Dienstag, dem 28. und 29.1.19, waren wir mit unserer Klasse, der 9a aus dem Gymnasium Engelsdorf im neuen Rathaus der Stadt Leipzig. Am 1. Tag wurden wir in 5 Gruppen eingeteilt. In unserer Gruppe zum Thema Schule, Freizeit, Internet waren die Schüler Jannik, Lennart, Johanna, Lea und Mathilde. Wir hatten über die 2 Tage verteilt 4 Termine. Wir waren bei Vertretern für das Amt der Wirtschaftsförderung, bei William Rambow aus dem Jugendparlament, bei Werner Kujat aus der Fraktion die Linke und zuletzt bei Herrn Habischt aus der CDU-Fraktion.

Im Amt für Wirtschaftsförderung haben wir etwas über den Glasfaserausbau erfahren. Im Jugendparlament haben wir gelernt wie wir dort mitwirken können und was das Jugendparlament für Aufgaben hat. Bei der Fraktion von den Linken haben wir einiges über unsere Möglichkeiten in der Schule erfahren. Außerdem haben wir viel über die verbesserung des Notensystems geredet. Bei der CDU Fraktion haben wir etwas über Politiker gelernt.

Am besten hat uns an den Gesprächen gefallen, dass wir immer viele Fragen stellen durften, die uns alle sehr gut und ausführlich beantwortet werden konnten. Zu dem waren alle Personen sehr freundlich. Wir fanden sehr interessant ,dass der Vertreter der CDU Fraktion das Funknetz in Leipzig eingeführt hat und ,dass auch wir schon politisch mitwirken können obwohl wir Minderjährig sind. Unsere Gesprächspartner haben uns alles sehr gut und verständlich erklärt so dass wir keine Probleme hatten ihnen zu folgen. Insgesamt fanden wir das Rathausspiel sehr interessant und informativ, und können es nur an alle Schüler weiterempfehlen.

Hier im Breitbandatlas findet ihr euer Wohnviertel und noch andere Informationen zum Förderprojekt.

  • geschrieben am: 29. Januar 2019
  • von: Rathausspiel Online
  • Kategorien:
    Rathausspiel