A
100
A

Ausschreibung zur 27. Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung: macht mit!

leicht erklärt

In Leipzig gibt es einen Mitmach-Wettbewerb. Dieser ist für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre. Sie können ihre Kunstwerke einreichen bis November 2021. Mit etwas Glück können die Kunstwerke dann im Januar in einem Museum der Stadt oder in einer Kinder- und Jugendkultur-Einrichtung gesehen werden. So sehen auch andere, wie toll Kunst von Kindern und Jugendlichen ist. Und was sie zu sagen haben!

Ausschreibungsstart zur 27. Kinder- und Jugendkunstausstellung 2021/22:

Ihr wollt mitmachen? Alle Informationen zur Ausschreibung findet Ihr hier [Klick] und hier [Klick]

Zum Start der diesjährigen KiJuKu waren wir mit Mitmach-Werkstätten in Grünau. Lasst Euch gerne davon inspirieren und greift selbst zu Pinsel, Farben, Feder, Kamera oder was auch immer ihr braucht um Kunst zu machen. Wir können nur sagen: Es hat riesigen Spaß gemacht und es war große klasse, unterwegs auf so viel Begeisterung zu treffen. Denn:

Kunst kann jede/r – am Besten geht’s zusammen und ohne Zwang!

Kunst ist freier als man denkt: Hier bestimmst Du, was Du ausdrücken willst.

Kunst ist anders als man denkt! Passend zu unserem diesjährigen Motto: Alles Banane?

 

 

Alles Banane?

Mit dem diesjährigen Sonderthema nimmt die Leipziger Kinder- und Jugendkunst- Ausstellung Bezug zur aktuellen Lebens- realität. Die letzte Zeit war für alle, insbesondere für Kinder und Jugendliche, pandemiebedingt schwierig. Alles schien ver-rückt. „Ausdruck und Inspiration kann man in der Kunst finden, um die Gefühle und Gedanken zu verarbeiten, “ erklärt das Projektteam. Jetzt, wo Corona zwar noch nicht vorbei ist aber Hoffnung auf Normalität aufkommt. Aber was ist schon normal?! Der poetische Begleittext lässt Raum für Phantasie und eigene Interpretationen. Einreichungen zu einem selbst gewählten Thema sind ebenso möglich.

Die KiJuKu macht junge Kunst sichtbar

Wenn Kinder und Jugendliche Kunst machen, sehen das oftmals nur Freunde oder die Familie. Die KiJuKu möchte Kunst von Kindern und Jugendlichen öffentlich und ihre Perspektiven auf die Welt einem breitem Publikum zugänglich machen. Daher werden ausgewählte Kunstwerke für einen Zeitraum von 2 Monaten an zahlreichen Orten der Kunst und Kultur in Leipzig ausgestellt. Die Kooperationspartner der 27. Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung bilden die ausstellenden Institutionen. In den vergangenen Jahren erreichten bis zu 600 Einsendungen die Jury, die aus Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Kunst-Expert*innen besteht.

Die Kinder- und Jugendkunstausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt, gefördert vom Kulturamt der Stadt Leipzig und aus Mitteln des Landesamt für Schule und Bildung des Freistaat Sachsen, von:

Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig // Museum der bildenden Kunst Leipzig // Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig // Literaturhaus Leipzig // Halle 14 – Zentrum für zeitgenössische Kunst // Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R.


pornfiles.me dirtybush.org