A
100
A

Abschlussfest am Samstag, den 26. Juli

Es wurde gesägt, gespielt, geschraubt und gemalt. In zwei Wochen haben über 2000 Kinder auf dem Gelände des Bootshauses am Klingerweg ihre eigene Stadt mit mehr als 20 Häusern errichtet. Selbst ausgedacht und selbst aufgebaut. Von der Wellness Oase bis zum Krankenhaus, alles was in eine richtige Stadt gehört, findet man auch in der diesjährigen Kinderstadt. Diesmal gibt es sogar eine richtige Musikschule, in der es täglich Konzerte von vielen begabten Nachwuchskünstlern gegeben hat.

Am morgigen Samstag endet dieses für Leipzig einzigartige Ferienereignis. Anlässlich des letzten Ferienspieltages findet ab 14 Uhr am Bootshaus Klingerweg das große „Stadt in der Stadt Abschlussfest“ statt. Alle Kinder sind herzlich eingeladen. Und diesmal dürfen auch die Erwachsenen mit. Gemeinsam wollen wir feiern, Spaß haben und einen schönen Tag verleben.
Es sind einige Höhepunkte geplant. So konnte die Band „Die Enkels“ engagiert werden. 2003 im Alter von 7 und 8 Jahren gegründet, spielen die 5 Bandmitglieder seitdem Coversongs und eigene geschriebene Lieder aus den Bereichen Rock und Pop. Geleitet wird die Band vom Verein Produktiv e.V. aus Leipzig. Ihren größten Erfolg feierten die Fünf 2006 bei der Fußball WM, bei der Sie als „Anheizer“ beim Public Viewing auftraten.
Des Weiteren hat sich der Clown Jochen angekündigt. Mit seiner Show bringt er sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Lachen.
Am Ende des Tages folgt dann noch der absolute Höhepunkt: die Wahl des schönsten Hauses. Abstimmen dürfen aber nur die Kinder. Den Erbauern des Hauses mit den meisten Stimmen winkt ein Preis.
Alle Kinder, Eltern und Großeltern, Freunde und Verwandte, Förderer und Sponsoren sind herzlich eingeladen.

  • geschrieben am: 25. Juli 2008
  • Achtung: Dieser Beitrag ist älter, als 1 Jahr und der Inhalt ist unter Umständen veraltet.
  • Kategorien:
    Ferienangebote, Stadt in der Stadt

pornfiles.me dirtybush.org