A
100
A

25. Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung

leicht erklärt

Eröffnungsfeier der 25. Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung.

 

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern und Großeltern,

vielen herzlichen Dank für das zahlreiche Erscheinen bei der feierlichen Eröffnung der 25. Kinder- und Jugendkunstausstellung am 11. Januar im Museum der bildende Künste!

Vielen Dank auch an die jungen Cellisten der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ und das Ensemble Atonor.

Alle ausgewählten Werke sind noch bis Ende Februar in den folgenden Einrichtungen zu sehen: Museum der bildenden Künste, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Halle 14, O.S.K.A.R. e.V., Haus des Buches, Immanuel-Kant-Gymnasium, Landesamt für Schule und Bildung und Haus Steinstraße e.V.

Alle Arbeiten, die sich mit Klimaschutz und Umwelt befassen, werden bei einer Sonderausstellung ab Mai in der Halle 14 zu sehen sein.

Wie das neue Sonderthema der 26. KiJuKu heißen wird und welche besonderen Neuigkeiten es geben wird, erfährt ihr demnächst hier!

Bis Bald,

euer KiJuKu-Team


pornfiles.me dirtybush.org